innovative class (de)

Flexibility Sequenz - Vertiefe Dein Bewegungsspektrum

Movement & Agility
28:55 Minuten
Deutsch

Was erwartet Dich in dieser Flexibility Sequenz?

Entwickele gemeinsam mit Ronald und unserer Yogini Anna in kurzer Zeit Deine Flexibilität weiter. Mit vier einfachen, aber grundlegenden Wirkprinzipien kannst Du innerhalb kürzester Zeit spürbar und effektiv flexibler werden und Dich weiterentwickeln. 

Für wen ist diese Flexibility Sequenz geeignet?

Diese Sequenz ist für jeden interessierten Yogi geeignet, der neugierig auf Neues ist und an seiner Flexibilität arbeiten möchte. Du kannst diese Sequenz in Deine reguläre Yogapraxis intergieren oder sie als in sich geschlossene Praxis betrachten.
Der erste Schritt für Deine Flexibilität ist Deine Mobilität, diese entsteht vor allem aus der Hüfte, jedoch spielen auch Deine Wirbelsäule und Deine Schulterblättern eine entscheidende Rolle. Wir lösen Verklebungen in den Faszien und machen sie weicher. Mit der asymmetrischen Dehnung in den Ausfallschritten arbeiten wir im 2. Schritt an der Dehnung insbesondere im Hüftbereich. Das 3. Wirkprinzip das repetitive Dehnen. Das letzte Prinzip ist das Loslassen und die Entspannung, um weicher zu werden. Die wirkliche Flexibilität entwickelst Du in den mittleren beiden Teilen. 

Highlights

  • Minute 00:30 - Beginn-Mantra 
  • Minute 01:20 - Entwickele Deine Mobilität im Sitzen
  • Minute 04:00 - Entwickele Mobilität in der Wirbelsäule aus dem Vierfüßlerstand
  • Minute 05:00 - Asymmetrische Dehnung - Varianten aus der Anjaneyāsana Sequenz
  • Minute 10:49 - Repetitives Dehnung - Varianten in der Paścimottānāsana und im Kniestand 
  • Minute 15:01 - Supta Vajrāsana
  • Minute 16:41 - Wiederholung von Paścimottānāsana, Kapotāsana, Supta Vajrāsana 
  • Minute 19:36 - Entspannung in der Vorwärtsbeuge  
  • Minute 22:35 - Entspannung in der gedrehten Haltung
  • Minute 27:00 - Abschluss-Mantra
  • Minute 27:56 - Savasana 

Was hast Du erlebt?

Wir wünschen Dir viel Freude mit dieser Sequenz. Lass uns wissen, wie es Dir ergangen ist und wie Du Dich danach gefühlt hast. Schreib uns einen Kommentar!

Vielen Dank an OGNX für die Kleidung (Lehrer und Schüler).


Messages and ratings

Your rating:

  • Eine wunderbare "Mittagspausen-Einheit", vielen Dank euch beiden Eine wunderbare "Mittagspausen-Einheit", vielen Dank euch beiden

  • Profile Image

    Rolf Schüller

    at 20.02.2021

    Tolle Stunde und sehr Ergänzung zu der ähnlichen Stunde. Ist eventuell auch noch weiter eine Stunde zur Schulterflexibilätät geplant? Viele Grüße Rolf Tolle Stunde und sehr Ergänzung zu der ähnlichen Stunde. Ist eventuell auch noch weiter eine Stunde zur Schulterflexibilätät geplant? Viele Grüße Rolf

    • Hallo Rolf,
      in der Tat diese Stunden sind als kleine Serie geplant. Ich glaube es waren drei oder vier Stunden die ich hier zu diesem Thema gegeben habe.
      Viel Freude wünscht Dir
      Ronald Hallo Rolf,
      in der Tat diese Stunden sind als kleine Serie geplant. Ich glaube es waren drei oder vier Stunden die ich hier zu diesem Thema gegeben habe.
      Viel Freude wünscht Dir
      Ronald

    • Profile Image

      Rolf Schüller

      at 03.03.2021

      Hallo Ronald, ich mache diese Videos nun seit einiger Zeit täglich und kann schon erstaunliche Fortschritte feststellen. Allerdings verspüre ich im unteren Rücken auf der ganzen Breite immer noch eine [...] Hallo Ronald, ich mache diese Videos nun seit einiger Zeit täglich und kann schon erstaunliche Fortschritte feststellen. Allerdings verspüre ich im unteren Rücken auf der ganzen Breite immer noch eine Festigkeit. Gibt es für diesen kleinen Bereich noch Spezialübungen oder soll ich einfach mit diesen Videos weitermachen und mich in Geduld üben, Ich bin der Meinung, dass die Festigkeit im Rücken mich etwas darin hindert weitere Schritte im Yoga zu machen. Viele Grüße Rolf

    • Hallo Rolf,
      wau. Super gut. Ich denke dies Yogastunde ist super für Dich.
      - Insgesamt brauchen Veränderungen Zeit und eine vielseitige Yogapraxis ist für die langfristige Entwicklung wichtig. Übe [...] Hallo Rolf,
      wau. Super gut. Ich denke dies Yogastunde ist super für Dich.
      - Insgesamt brauchen Veränderungen Zeit und eine vielseitige Yogapraxis ist für die langfristige Entwicklung wichtig. Übe also nicht nur diese Übungspraxis, sondern verschiedene. Machst Du ja eh. Dann bleibt also nur die Zeit. :)
      Viel Freude beim Üben wünscht Dir
      Ronald

    • Profile Image

      Rolf Schüller

      at 04.03.2021

      Hallo Ronald, vielen Dank für die freundliche Antwort. Viele Grüße Rolf Hallo Ronald, vielen Dank für die freundliche Antwort. Viele Grüße Rolf

    • Profile Image

      Rolf Schüller

      at 25.04.2021

      Hallo Ronald, macht es Sinn bei der dritten Runde der A-Sequenz das vordere Bein auch mal zur Seite fallen zu lassen? Viele Grüße Rolf Hallo Ronald, macht es Sinn bei der dritten Runde der A-Sequenz das vordere Bein auch mal zur Seite fallen zu lassen? Viele Grüße Rolf

    • Hallo Rolf,
      ja klar. Die Anjaneasana Sequenz an sich ist schon die perfekte Flexibilitäts-Sequenz. Hier ist nur ein Ausschnitt daraus drin, da auch noch andere für die Flexibilität wichtige Aspekte [...] Hallo Rolf,
      ja klar. Die Anjaneasana Sequenz an sich ist schon die perfekte Flexibilitäts-Sequenz. Hier ist nur ein Ausschnitt daraus drin, da auch noch andere für die Flexibilität wichtige Aspekte Raum finden sollten.
      Viel Freude wünscht Dir
      Ronald

    • Profile Image

      Rolf Schüller

      at 05.06.2021

      Hallo Ronald, habe nochmal eine Frage. Ich habe nach den Wechseln von einer Vorbeuge in eine Rückbeuge festgestellt, dass mein unterer Rücken leicht schmerzt bzw. eine gewisse Zeit verspannt ist. Ist [...] Hallo Ronald, habe nochmal eine Frage. Ich habe nach den Wechseln von einer Vorbeuge in eine Rückbeuge festgestellt, dass mein unterer Rücken leicht schmerzt bzw. eine gewisse Zeit verspannt ist. Ist das normal und gibt es hier einen Tipp um dies zu verhindern/ beheben? Viele Grüße Rolf

    • Hallo Rolf,
      wenn der Wechsel zwischen den Bewegungsrichtungen schmerzt, deutet das darauf hin, dass Deine Faszien sich über mehr Elastizität freuen. Etwa so:
      https://de.ashtangayoga.info/yoga-therap [...] Hallo Rolf,
      wenn der Wechsel zwischen den Bewegungsrichtungen schmerzt, deutet das darauf hin, dass Deine Faszien sich über mehr Elastizität freuen. Etwa so:
      https://de.ashtangayoga.info/yoga-therapie/therapeutische-tutorials/191023-faszientraining-im-yoga/
      Viel Freude wünscht Dir
      Ronald

    • Profile Image

      Rolf Schüller

      at 07.06.2021

      Hallo Ronald, vielen Dank und dieses Video mache ich im Wechsel mit den zwei anderen Videos nahezu täglich. Viele Grüße Rolf Hallo Ronald, vielen Dank und dieses Video mache ich im Wechsel mit den zwei anderen Videos nahezu täglich. Viele Grüße Rolf

    • Top. Viel Freude. Top. Viel Freude.