ashtanga class (de)

Start in die 1. Serie mit dem Stuhl

Traditioneller Ashtanga
Für alle
24:22 Minuten
Deutsch

Was erwartet Dich in dieser Sequenz?

Übe mit Ronald und Bernd ganz traditionell durch das erste Drittel der 1. Serie. Als Hilfsmittel dient ein Stuhl. Damit sind die Handgelenke und auch optional die Schultern entlastet. Nutze den Raum, der hier entsteht. Du kannst tiefer atmen, die Wirbelsäule besser mobilisieren und Dich ganz besonders auf Deine Körperwahrnehmung konzentrieren. Tauche ein in einen erholsamen Flow. Diese Sequenz kann ganz schlich für sich allein geübt werden, Du kannst sie aber auch mit anderen Sequenzen am Stuhl oder auch ohne den Stuhl kombinieren. 

Für wen ist diese Sequenz geeignet?

Ideal ist diese Sequenz für jeden, der sanft und dennoch in einem tiefen Atemfluss üben möchte. Auch betagte Yogi*nis oder Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen können hier profitieren, ohne sich zu sehr zu belasten. Besonders geeignet ist diese Übungsform bei Problemen mit den Handgelenken, mit den Ellenbogen oder den Schultern oder wenn allgemein die Flexibilität eingeschränkt ist. Und auch im Büroalltag sind diese Asanas mit dem Stuhl eine wunderbare Möglichkeit, Yoga zu üben - ohne Matte und ohne große Vorbereitung.

Bitte halte Dir für diese Sequenz einen einfachen stabil stehenden Stuhl oder Hocker bereit. 

Highlights - welche Haltungen erwarten Dich?

  • Beginn-Mantra
  • Vinyasa in den herabschauenden Hund
  • Utthita Hasta Pādāṅguṣṭhāsana
  • Ardha Baddha Padmottānāsana
  • Utkaṭāsana
  • Vīrabhadrāsana A
  • Vīrabhadrāsana B
  • Daṇḍāsana
  • Paścimottānāsana A
  • Paścimottānāsana B
  • Paścimottānāsana C
  • Paścimottānāsana D
  • Pūrvottānāsana
  • Abschluss-Mantra
  • Savasana

Was hast Du erlebt?

Wir wünschen Dir viel Freude mit dieser Sequenz. Lass uns wissen, wie es Dir ergangen ist und wie Du Dich danach gefühlt hast. Schreib uns einen Kommentar!

Vielen Dank an OGNX für die Kleidung (Lehrer und Schüler).


Messages and ratings

Your rating:

No messages.