Hüfte und  Becken - Stabilität und Flexibilität

In dieser Weiterbildung geht es um die anfangs komplex anmutende Anatomie der Hüfte sowie die Möglichkeiten, im Yoga mit der Hüfte aus anatomischer Sicht zu arbeiten. Ein weiterer Schwerpunkt sind häufige Beschwerden im Hüftgelenk.

Modular Therapy Course (MTC)

Tagesablauf

Samstag  
08:00-18:30 Theorie und Praxis
Sonntag  
07:00 - 17:00 Theorie und Praxis
  • Romana Lorenz-Zapf

    Die Hüfte ist ein sehr komplexes Gelenk. Die Hüfte zu verstehen, bedeutet, viele Ananas besser zu verstehen und sie zu begreifen.

Im Tagesverlauf gibt es jeweils zahlreiche Gelegenheiten, das Gelernte unmittelbar in die Praxis umzusetzen. Die Umsetzung wird dabei unter anderem anhand einer Bewegungssequenz aus dem Ashtanga Yoga erfahrbar gemacht. Ashtanga-Vorkenntnisse sind dafür jedoch keine Voraussetzung - Yogis und Yogalehrer anderer Traditionen sowie alle anderen am Thema Interessierten sind herzlich willkommen!

Der Tag beginnt mit angewandter Anatomie, Alignment-Prinzipien und therapeutischen Übungen. Diese werden vorgestellt und praktisch umgesetzt. Der Abschluss des Tages steht ganz im Schwerpunkt der praktischen Umsetzung.

Im Tagesverlauf eine größere Mittagspause (ca. 2,5 Stunden), sonst mehrere kleine Lüft-Pausen.

Anmeldung

295,00 €
Content 1 Platz
tax included*

AYI Mitglieder nur 265 €


Aus- und Weiterbildungen sind USt-freie Leistung gem. § 4 Nr. 21a) bb) UStG.

Auch interessant?

Optimal zur Ergänzung und weiteren Vertiefung.

Location

Hatha Schulen

UNIT Yoga

Biebricher Allee 30, 65187 Wiesbaden, Deutschland

Share
X
Contact Cart
X
Your shopping cart is loading...
Menu