yoga therapy (de)

Meditation: Ressourcen stärken

01:37 Minuten
Deutsch

Beschreibung

Dieses Tutorial leitet Dich durch eine kurze Meditation, die Dich erdet und es Dir ermöglicht, eine tiefe Verbindung zu Dir selbst und Deinen körperlichen Empfindungen aufzubauen.  Erlebe, wie Dir diese Art der Meditationspraxis einen Zugang zu allen Ebenen Deines Seins eröffnet und Dich in eine ganzheitliche Balance bringt.  Als liebevoller Beobachter lässt Du Deine Aufmerksamkeit durch Deinen Körper wandern und übst Dich so darin, Dich selbst und Deinen Körper in jedem Augenblick so anzunehmen, wie er gerade ist, mit allen guten und allen (vermeintlich) ungünstigen Seiten.

Hinweis: Du kannst diese Meditation, wenn Du möchtest auch im Sitzen durchführen.

Warum wir diese Meditationssequenz empfehlen

Unser Geist haftet sich gerne immer wieder an Dinge an, die wir als angenehm, gut und erfreulich empfinden. Genauso stoßen wir umgekehrt aber auch unerfreuliche Dinge von uns weg oder versuchen, sie zu unterdrücken. Dieses ständige "Lust suchen" und "Unlust vermeiden" kann zu Stress in unserem Körper führen und uns aus unserem "Flow-Zustand" bringen. Mithilfe dieser Achtsamkeitsmeditation können wir uns darin üben, die Bewegungen unseres Geistes liebevoll zu betrachten und in ihrer Gesamtheit anzunehmen, unabhängig davon, ob sie gerade angenehm oder unangenehm sind. So lernen wir auch, uns selbst anzunehmen und unser inneres Gleichgewicht zu finden.

Viel Freude beim Üben. Lass uns doch teilhaben an Deinen neu gewonnen Erfahrungen! Kommentiere dieses Video.

Vielen Dank an OGNX für die Kleidung (Lehrer und Schülerin).

Das könnte Dich auch interessieren

Messages and ratings

Your rating:

  • Profile Image

    Sabine Röcker

    at 06.03.2020

    sehr angenehme Stimme, die beruhigend wirkt; zuerst in zu warmem Raum geübt, später im kühlen, da gelang es gut, der Kopf wurde frei, es entstand ein leichtes Glücksgefühl. sehr angenehme Stimme, die beruhigend wirkt; zuerst in zu warmem Raum geübt, später im kühlen, da gelang es gut, der Kopf wurde frei, es entstand ein leichtes Glücksgefühl.

    • Liebe Sabine, ich freue mich über Deine Rückmeldung und dass Du - nach kleiner räumlichen Änderung - so gute Erfahrungen mit der Übung machen konntest :-) Liebe Sabine, ich freue mich über Deine Rückmeldung und dass Du - nach kleiner räumlichen Änderung - so gute Erfahrungen mit der Übung machen konntest :-)

Share
X
Contact Cart
X
Your shopping cart is loading...
Menu