2½ Jahre Intensive: Praxis, Unterrichten, Philosophie - Exklusiv für Yogalehrer!

10.04.2014 - 06.04.2016 | Seminarhaus Sampurna, Schlangenbad| 247,50 Stunden
Dr. Ronald Steiner
 AYI® Expertmehr
Das Intensive 2 richtet sich exclusiv an Yogalehrer mit AYInnovation Erfahrung und Absolventen des Intensiv 1. Mit fundiertem Fachwissen begleitet Dich Dr. Ronald Steiner über 2½ Jahre auf Deinem persönlichen Yogaweg.
Yoga ist ein lebensbegleitender Weg. Für jeden Yogalehrer oder fortgeschrittenen Übenden kommen mit der Zeit Phasen, in denen neue Inspiration gesucht wird und die eigene Praxis weiterentwickelt werden möchte. Das Intensiv 2 setzt dort an, wo andere Yogalehr-Ausbildungen aufhören:
  • Fortgeschrittene Asana Praxis: Übe morgens in einer Gruppe erfahrener Yogis. Ronald hilft Dir individuell Deine Praxis weiter zu entwickeln.
    • Du möchtest ein gesundheitliches Problem angehen?
    • Du willst endlich mal die 2. Serie systematisch lernen?
    • Die vielen kleinen Aspekte der Praxis interessieren Dich?

Dann bist Du hier genau richtig! Ronald begleitet Dich durch therapeutische Themen genauso wie die traditionellen Ashtanga Übungsfolge (bis 4. Serie).

  • Pranayama und Meditation: Das Intensive 2 ist Deine Gelegenheit tiefer auch in die mysthische Erfahrung des Yoga einzutauchen. Dein Tag beginnt daher mit traditionellem Pranayama und endet mit stiller Meditation. Im Verlauf des Intensives führen Dich Schweigetage weiter zu Deiner inneren Erkenntnis.
  • Unterrichtstechniken: Du lernst kompetent nach der AYInnovation Methode zu unterrichten, Übungen an therapeutische Fragestellungen anpassen und effektiv Deinen Schülern durch Ansagen und Adjustments weiterzuhelfen.
  • Philosophie und Sanskrit: Die Philosophie führt Dich systematisch durch die verschiedenen Epochen in der Entwicklung des Yoga. Dabei findest Du einen eigenen direkten Zugang zu den Quelltexten indem Du diese im Original studierst und die Grundlagen des Sanskrit kennen lernst. Vor allem philosophische Fragen und deren Interpretation auf der Matte werden mit der wachsender Erfahrung im Yoga oft noch drängender.
  • Yoga-Sutra Chant: Das Yoga-Sutra stellt einen besonderen Schwerpunkt da. In meditativem Chanten kommst Du intuitiv in Kontakt mit seiner alten Weisheit. In philosophische Diskurse wird sie für Dich lebendig. So kannst Du sie in Deinem Leben nutzen.
Hausaufgaben erlauben Dir, das Erlernte tief zu verinnerlichen. In der letzten Ausbildungswoche findet eine praktische und theoretische Abschlussprüfung statt.
VonBis
10.04.2014 22:0006.04.2016 19:00
Karte und Wegbeschreibung
http://www.sampurna.de