Primary Series (Yoga Chikitsa) - NEW

kurmasana
कूर्मासन

kūrmaSubstantiv MaskulinSchildkröte
āsanaSubstantiv NeutrumSitz, Haltung

Direkt aus dem Halt des “Nach unten blickenden Hundes” der vorherigen Bewegungsfolge.

Beachte: Es ist wichtig, dass die Oberschenkel nicht auf den Oberarmen, sondern hinter den Schulterblättern zum Liegen kommen. Sonst entsteht ein zu starker Hebel auf das Schultergelenk. Fehlt Dir hierfür die Beweglichkeit, dann behalte besser Deine Arme oberhalb Deiner Beine. 

Vinyāsa 7: Einatmung, Ausatmung, Einatmung, 5 Atemzüge
Stoße Dich einatmend aus dem “Nach unten blickenden Hund” ab. Gleite so nach vorne oben in eine Balance auf den Händen. Spreize und strecke Deine Beine bodenwärts, während Du die Ausatmung nutzt, um Deine Oberschenkel seitlich an den Oberarmen vorbei zu bewegen und auf diesen abzustützen. Setze einatmend Deine Sitzhöcker auf dem Boden auf und rutsche mit den Armen zur Seite. Schließlich kommt Dein Kinn auf dem Boden zum Liegen. Verweile bis zur fünften Ausatmung mit nach vorne in die Luft gestreckten Beinen.

Versuche: Wenn es Dir gelingt, Deine Beine wirklich zu strecken, so werden die Füße sich vom Boden abheben. Hierbei hilft es, die Füße bewusst zu pointen. Dein Blick geht dann nach vorne und Du liegst flach auf dem Bauch.

Der Bewegungsfluss läuft in die folgende Haltung (ausgegraut dargestellt, Beschreibung auf Folgeseite) weiter.

Wirkung: Kūrmāsana entwickelt Flexibilität im Hüftgelenk. Diese Haltung ist eine der intensivsten Vorbeugen der ersten Serie. Zusätzlich kräftigt die Haltung die Vorderseite der Oberschenkel. Die Anspannung ist notwendig, um die Fersen vom Boden weg zu heben. Das Anspannen der Vorderseite der Oberschenkel hilft, mehr Dehnung auf der Rückseite der Oberschenkel entstehen zu lassen. So unterstützen sich die beiden Hauptwirkungen in dieser Haltung gegenseitig

Messages and ratings

Your rating:

  • Profile Image

    Thomas Vogt

    at 23.07.2020

    Hallo Ronald,

    die Beschreibung ist sehr schön gemacht. Insbesondere den Hinweis bzgl. der Hebelwirkung im Schultergelenk finde ich gut.
    Leider ist (noch) das Audio zu Janu Śirṣāsana C angefügt.

     [...] Hallo Ronald,

    die Beschreibung ist sehr schön gemacht. Insbesondere den Hinweis bzgl. der Hebelwirkung im Schultergelenk finde ich gut.
    Leider ist (noch) das Audio zu Janu Śirṣāsana C angefügt.

    Viele Grüße nach Ulm,
    Thomas

Share
X
Contact Cart
X
Your shopping cart is loading...
Menu