Primary Series (Yoga Chikitsa) - NEW

baddha konasana
बद्ध कोणासन

baddhaAdjektiv
bandhPartizip Perfekt Passiv
gebunden, umstrickt
koṇaSubstantiv MaskulinEcke, Winkel
āsanaSubstantiv NeutrumSitz, Haltung

Der Bewegungsfluss läuft aus der vorherigen Haltung (ausgegraut dargestellt, Beschreibung auf der vorherigen Seite) weiter.

Vinyāsa 8 - Ausatmung, 5 Atemzüge:
Intensiviere den Druck mit den Fersen gegeneinander, während Du ausatmend Deinen Oberkörper nach vorne kippst. 

Versuche: Mit zunehmender Übung kann es Dir gelingen, dass Dein Bauchnabel Deine Fersen und Dein Kinn den Boden berührt. Achte jedoch unbedingt darauf, dass Dein Becken auf dem Boden verbleibt und Deine Oberschenkel sich beim Nach-Vorne-Klappen aus dem Oberkörper nicht mitbewegen.

Im traditionellen Count: Wechsele hier direkt weiter in den Bewegungsfluss der nächsten Haltung.

Wirkung: Wie schon die erste Version der gebundenen Winkelhaltung, Baddha Koṇāsana, ist auch die zweite Version eine intensive Hüftöffnung. Die andere Haltung des Oberkörpers bringt die Dehnung der über das Hüftgelenk ziehenden Muskulatur in eine andere Region.

Messages and ratings

Your rating:

No messages.