Primary Series (Yoga Chikitsa) - NEW

upavishtha konasana
उपविष्ठ कोणासन

upaviṣṭhaAdjektivstehend, nach oben gerichtet
koṇaSubstantiv MaskulinEcke, Winkel
āsanaSubstantiv NeutrumSitz, Haltung

Im Traditionellen Count: Beginne direkt aus dem Halt des “Nach unten blickenden Hundes” der vorherigen Bewegungsfolge.

Vinyāsa 7 - Einatmung, Ausatmung, Einatmung:
Stoße Dich einatmend aus dem Halt des "Nach unten blickenden Hundes" ab. Gleite so nach vorne oben in eine Balance auf den Händen. Senke Deine noch geschlossenen Beine mit der Ausatmung langsam ab. Spreize sie dann links und rechts an Deinen Armen vorbei, während Du Dich absetzt. Greife mit gestreckten Armen nach Deinen Fußaußenkanten. Platziere dabei Deinen Daumen am Großzehengrundgelenk.

Vinyāsa 8 - Ausatmung, 5 Atemzüge:
Senke ausatmend Deinen Oberkörper ab und ruhe auf dem Boden. Verweile hier bis zur fünften Ausatmung.

Der Bewegungsfluss läuft in die folgende Haltung (ausgegraut dargestellt, Beschreibung auf Folgeseite) weiter.

Wirkung: Die "nach oben gerichtete Winkelhaltung" erzeugt eine Dehnung sowohl an der Innenseite, als auch an der Rückseite Deiner Beine. Sie gibt dem Rücken eine Gelegenheit zu entspannen. - Upaviṣṭha Koṇāsana

Messages and ratings

Your rating:

No messages.
    Share
    X
    Contact Cart
    X
    Your shopping cart is loading...
    Menu